Kontakt

Bürgermeisteramt Frickenhausen
vertreten durch
Herrn Bürgermeister Simon Blessing
Mittlere Straße 18
72636 Frickenhausen

Tel:
07022 943420
Fax:
07022 943424191

E-Mail:
gemeinde@frickenhausen.de

Ortschaftsverwaltung Linsenhofen
Ortsvorsteherin
Regine Theimer
Theodor-Heuss-Straße 5
72636 Frickenhausen

Tel:
07025 2742
Fax:
07025 8419596

Ortschaftsverwaltung Tischardt
Ortsvorsteher
Jürgen Bauder
Grafenberger Straße 2
72636 Frickenhausen

Tel:
07123 31172
 
 

GEK Frickenhausen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie verläuft künftig die Entwicklung unserer Gemeinde? Bereits im Herbst 2015 hat der Gemeinderat das Büro Baldauf Architekten und Stadtplaner GmbH damit beauftragt, ein Entwicklungskonzept für Frickenhausen mit seinen Teilorten Linsenhofen und Tischardt zu erarbeiten. Dieser Fahrplan, als "Gemeindeentwicklungskonzept" - kurz GEK - bezeichnet, verfolgt die Idee, alle planerischen Aktivitäten in der Gesamtgemeinde zu bündeln, aufeinander abzustimmen und zu optimieren. Das damit erarbeitete Konzept soll der städtebaulichen Entwicklung zur Sicherung der Daseinsvorsorge im Gemeindegebiet dienen. Zudem soll es Richtlinie sein, investive Maßnahmen für die Gemeinde nachhaltig und langfristig besser einschätzen zu können.

In einem ersten Arbeitsschritt wurden sämtliche Daten aus der Gemeinde zusammengetragen und vom beauftragen Planungsbüro gesichtet und ausgewertet.
Die Ergebnisse wurden in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am 07.06.2016 zusammengefasst und die sich daraus ergebenden Handlungsfelder für eine nachhaltige Entwicklung in unserer Gemeinde vorgestellt.

Die Präsentation dieser Ergebnisse haben wir hier (7,263 MiB) auf unser Homepage für Sie zum Nachlesen bereitgestellt.

Da ein gemeindlicher Entwicklungsprozess nur mit Ihnen als betroffene Bürgerinnen und Bürger stattfinden kann, möchte ich Ihnen in den folgenden Ausgaben unseres Amtsblatts in Kürze die neun Handlungsfelder

vorstellen und Ihnen die Möglichkeit eröffnen, sich aktiv am Entwicklungsprozess zu beteiligen.

Die Beteiligung wurde im Rahmen einer Bürgerversammlung am 20. Oktober 2016, um 19.00 Uhr in der Festhalle Erich-Scherer-Zentrum ermöglicht. Bei dieser öffentlichen Veranstaltung wurde das Projekt "GEK" inhaltlich ausführlich erläutert.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
  
Simon Blessing
Bürgermeister